Nach 54 Jahren hat die Schulmeisterbühne aufgehört.

Wir danken unseren Zuschauern, die uns eine so lange Zeit motiviert haben.

Bitte betrachten Sie die Informationen auf diesen Seiten als "Archivversion".

Adresse dieser Seite: http://www.schulmeisterbuehne.de/ueber-uns/
Über uns

Vielfalt - ein Wort, alles drin


Vielfalt
. Mit diesem Wort ist die Schulmeisterbühne gut umschrieben, die als Gruppe inzwischen mehr als 50 Jahre facettenreiches Amateurtheater bietet.

Vielfältig ist auch die Liste der gespielten Stücke. Von der Komödie über das Volksstück bis hin zur Farce reicht unsere Palette von über 75 Inszenierungen.

Vielfältig sind auch die Wohnorte und Berufe unserer Akteure. Von Flensburg bis Hamburg reisen Buchbinder, Erzieher, Hausfrau, Programmierer, Krankenschwester, Ingenieur, Student und andere für jede Aufführung an. Das Bühnenbild und die Technik werden mitgebracht. Eine Steckdose und ein Podest reichen aus, um gegen 20 Uhr die Unterhaltung für unsere Zuschauer beginnen zu lassen.

>> Theater sehen

50 lebendige Jahre

Gegründet wurde die Schulmeisterbühne 1959 von Studenten der damaligen Pädagogischen Hochschule Kiel. Sie betrieben während ihres Studiums Schauspiel und Amateurtheater und wollten auch als Schulmeister weiter Theater spielen. Sie trafen sich in den Sommerferien, wohnten eine Woche lang im Studentenwohnheim und probten und führten mit "Ein Inspektor kommt" von John Boynton Priestley ihr erstes Stück auf.

Bewährtes beibehalten, Neues aufgenommen

Die ungewöhnliche Art der Probe ist bis heute geblieben: In einer Ferienwoche treffen wir uns mit Familienanhang und Freunden und proben intensiv sieben Tage gemeinsam an einem Ort in Schleswig-Holstein. Während dieser Zeit entstehen auch das Bühnenbild und die Kostüme.

Nach einem weiteren Proben-Wochenende mit der Generalprobe folgt die Premiere.

>> Theater machen

Spaß gehört dazu

Spaß gehört beim Theater einfach dazu: Vor und auf der Bühne. Für uns ist Theater das schönste Hobby der Welt. Diesen Spaß wollen wir unseren Zuschauern auch bieten und mit Ihnen teilen.

Bei der Auswahl unserer Stücke und Gestaltung der Insenierungen denken wir an Sie als Zuschauer. Ihnen soll der Abend Spaß und Vergnügen bringen. Wenn Sie nach der Aufführung mit einem guten Gefühl nach Hause gehen, dann sind auch wir glücklich.

Gast auf vielen Bühnen

Für jede Aufführung begeben wir uns auf Gastspielreise. Wenn um 20 Uhr das Licht aufblendet, - nicht immer ist ein Vorhang vorhanden - dann hat das Ensemble bereits seit vier Stunden aufgebaut und angeprobt.

Nur die Spielfläche von 6 mal 4 Metern ist Voraussetzung, alles andere bringen wir mit, Bühnenbild, Beleuchtung und Tontechnik, alles praktikabel und zusammenlegbar, dass es in einen Anhänger mit 2,10 Metern Länge passt.

Nach der Aufführung bauen wir die gesamte Bühne wieder ab und begeben uns auf die Heimreise.

>> Theater buchen

Bild der Galerie Bild der Galerie Bild der Galerie
<<   Galerie   >>
Adresse dieser Seite: http://www.schulmeisterbuehne.de/ueber-uns/
Datum des Aufrufs: Dienstag, 26. September 2017 um 02:55 Uhr (CEST)