Nach 54 Jahren hat die Schulmeisterbühne aufgehört.

Wir danken unseren Zuschauern, die uns eine so lange Zeit motiviert haben.

Bitte betrachten Sie die Informationen auf diesen Seiten als "Archivversion".

Adresse dieser Seite: http://www.schulmeisterbuehne.de/archiv/stuecke/2007/
Archiv
Die Mördergesellschaft (2007/2008)

Logo der Schulmeisterbühne

AKTUELL in der Saison 2007/2008

Die Mördergesellschaft
Titelgrafik Die Mördergesellschaft

Kriminal-Groteske in drei Akten
von Robert Thomas
deutsch von Benno Veber


das STÜCK

Drei ehrenwerte Bewohner des freundlichen Städtchens Neuville-sur-Vernisson wollen sich des durch ihre Frauen verursachten "Sklavendaseins" entledigen und gründen eine Mördergesellschaft.

Im Dunkel des Stadtparks suchen drei trübselige Männer unter dem Denkmal des General Truffe Erholung von Zuhause: Baron Adrien, der Caféhausbesitzer Paul und Léo, der junge Journalist beim Heimatblättchen.

Die Baronin übt Wahlreden für das Bürgermeisteramt und verhöhnt Baron Adrien, Leo wird durch seine Chantal provoziert, sie will Revuestar in Paris werden und reizt außerdem Leos Eifersucht bis aufs Blut. In Pauls Café führt seine sauertöpfische Schwester das Regiment und vertreibt die Gäste.

Die bemitleidenswerten Männer beschließen mit heiligem Schwur, ihr Elend zu beenden und zum Mord zu schreiten. Ihre Pläne und Alibis sind raffiniert, ja, fast genial. Aber nur fast...


Das Karussell der Ereignisse dreht sich immer schneller. Am Ende kommt alles ganz anders, als es der gewiefteste Krimizuschauer erwartet.


die AKTEURE

Baron Adrien de Grandterre
früher Bankier
  Helmuth Zurbrüggen
Baronin Thérèse
seine Gattin
  Maren Wendt
Paul Pitard
Wirt
  Jan Schnaase
Hélène Pitard
seine Schwester
  Saskia Papke /
Beate Lohse-Hermanussen
Léo Barbize
sympathischer Journalist
  Matthias Valkema
Chantal Barbize
seine Frau, Künstlerin
  Solveig Trimpler
César Colombani
Polizeihauptmann
  Klaus Schnaase
Nénette Colombani
seine Cousine
  Eva Riesch

   
Regie   Helga Schnaase
Regieassistenz   Insa Valkema
Ton   Georg Hermanussen
Licht   Alex Zey
Technische Unterstützung und Beratung   Thomas Körner
Musik   Werner Riesch
Konzeption Bühnenbild   Birgit & Hartmut Harders
Bühnenbild   Das Ensemble
Bühnenmalerei   Hinrich Hermanussen,
Selina Wendt,
Beeke Stuhr
Nähstube   Wiltrud Egerland
Kostümberatung und Unterstützung   Sabine Körner

der AUTOR

Robert Thomas, geb. 1927 im Süden Frankreichs, französischer Schriftsteller, Theaterdirektor und Filmregisseur. Das Theaterstück "Mördergesellschaft" entstand 1965.

Berühmt sind von ihm auch das Theaterstück "Die Falle" -- Alfred Hitchcock sicherte sich vorsorglich die Filmrechte, leider verhinderte der Tod Hitchcocks das Kinoprojekt. -- und die Krimi-Musical-Farce "8 Frauen" als Film. Robert Thomas starb 1989.


die AUFFÜHRUNGSRECHTE

Ahn & Simrock Bühnen und Musikverlag GmbH, Hamburg


die TERMINE



Eckernförde
Gudewerdt-Realschule
Johann-Hinrich-Fehrs-Weg
Samstag um 20 Uhr
13. Oktober 2007

Holtsee
Grundschule
Dorfstraße 14
Samstag um 20 Uhr
03. November 2007



Lübeck
Rosenhof - Seniorenwohnanlage
Mecklenburger Landstr. 2 - 12
Samstag um 19:30 Uhr
12. Januar 2008

Gettorf
KUBIZ
Süderstraße 72
Samstag um 20 Uhr
09. Februar 2008



Süderdorf
Dorfgemeinschaftshaus
Schelrader Straße 11
Samstag um 20 Uhr
16. Februar 2008

Kellinghusen
Bürgerhaus
Hauptstraße 18
Samstag um 19:30 Uhr
01. März 2008



Plön
Emmy-Moll-Halle
Koppelsberg 5
Samstag um 20 Uhr
17. Mai 2008

Meldorf
Ditmarsia
Süderstraße 16
Samstag um 20 Uhr
24. Mai 2008



Bistensee
Gästehaus
Dorfstraße 25
Samstag um 20 Uhr
31. Mai 2008

Wedel
Theater Wedel
Rosengarten 9
Samstag um 20 Uhr
21. Juni 2008



Bild der Galerie Bild der Galerie Bild der Galerie
<<   Galerie   >>
Adresse dieser Seite: http://www.schulmeisterbuehne.de/archiv/stuecke/2007/
Datum des Aufrufs: Donnerstag, 17. Oktober 2019 um 09:06 Uhr (CEST)